Kernel-Lücken in IBMs Betriebssystem AIX schließen

Wer Server oder Workstations mit IBMs Betriebssystem (OS) AIX administriert, sollte jetzt dringend die neuesten Updates einspielen. Durch eine Sicherheitslücke im Kernel des Unix-Systems könnten Angreifer Systeme mit IBM AIX attackieren und sich auf den Rechnern Root-Rechte verschaffen. In den aktuellen Versionen des OS schließen die Entwickler inzwischen drei Sicherheitslücken Weiterlesen…

Von KA, vor

Windows Server 2022 ist da

Microsofts Server-Betriebssystem Windows Server 2022 soll zehn Jahre lang mit Updates versorgt werden. Es kann ab sofort 180 Tage lang ausprobiert werden. Soeben hat Microsoft hat alle drei Versionen seines Betriebssystems (OS) Windows Server 2022 für seine Kunden veröffentlicht: Server 2022 Standard, Datacenter und Datacenter Azure Edition. Das neue Betriebssystem soll Weiterlesen…

Von KA, vor

Adobe-Updates außer der Reihe

Nutzer von Adobe-Software sollten aus Sicherheitsgründen jetzt darauf achten, dass auf ihren PCs auch die aktuellsten Versionen der Programme installiert sind, denn Adobe veröffentlichte gerade neue Patches für Bridge, Captivate, Media Encoder, Photoshop und XMP Toolkit SDK. Die Bedrohung durch die meisten damit beseitigten Sicherheitslücken stufte der Hersteller als „kritisch“ Weiterlesen…

Von KA, vor

Exchange Server jetzt patchen

Admins sollten ihre Exchange Server jetzt zügig aktualisieren, denn nachdem Forscher einen neuen Angriff vorgestellt haben, probieren Kriminelle den offenbar schon gezielt aus. In der letzten Woche stellte der Sicherheitsforscher Orange Tsai auf der Konferenz Black Hat 2021 neue Angriffe auf die Exchange-Software vor. Und wenige Tage danach wird jetzt offenbar Weiterlesen…

Von KA, vor