Seit heute Vormittag führt eine Störung im Rechenzentrum des IT-Dienstleisters Datev zu massiven Einschränkungen. Sämtliche Online-Anwendungen sind von dem Ausfall betroffen. Die Störung hat sich am Vormittag ereignet und sie konnte bisher immer noch nicht behoben werden. Ein Angriff von außen kann aber schon sicher ausgeschlossen werden.

Die DATEV beschreibt das Problem so:

„Beim Anlegen/Ändern von Telearbeitsplätzen wird sporadisch ein Timeout-Fehler #DNA20203 ausgegeben. Das hat jedoch keine Auswirkung auf den Betrieb bereits angelegter Telearbeitsplätze. Bei dringenden Änderungen bitte per Servicekontakt an den DATEVnet-Service wenden.“